Vanille-Eis mit Karamell, Mandeln und Meersalz

„Vanille-Eis kann man ganz leicht selbst machen – schmeckt viel besser als gekauft – besonders, wenn man dazu noch ein leckeres Salz-Karamell und geröstete Mandeln macht.“

 

Rezept: selbstgemachtes Vanille-Eis mit Salz-Karamell und gerösteten Mandeln

Zutaten:

Für das Vanille-Eis:

375ml Sahne (wird in zwei Teilen verarbeitet)
250ml Milch
1-2 Vanille-Schoten
5 Eigelb
100g Zucker
Eismaschine
Mandeln zum Bestreuen, wer möchte

Für das Karamell mit Meersalz:

200g Zucker
200ml Sahne
60g Butter
1/2 – 1 TL Meersalz (je nach Geschmack)

 

Zubereitung:

Eis:
Die Milch + 250ml Sahne zusammen mit der ausgekratzten Vanilleschote aufkochen. Währendessen die Eier trennen und die Eigelb zusammen mit dem Zucker schaumig schlagen. Anschließend die Schote herausnehmen und die heiße Milch-Sahne-Mischung unter ständigem Rühren ganz langsam (WICHTIG) zu den Eier geben.

Anschliessend gibt man die ganze Masse zurück in den Topf und erhitzt sie auf kleiner Stufe ganz langsam ( ca. 75-85°C). Wichtig ist, dass sie nicht zu kochen anfängt, denn dann gerinnt das Eigelb und man kann von vorne anfangen.

Fleißig rühren bis man die Masse auf einem Holzlöffel zur Rose abziehen kann und anschließend durch ein Sieb abgießen (niemand möchte Klümpchen im Eis) und kühl stellen.
Sobald alles abgekühlt ist ab in die Eismaschine!

 

Karamell mit Meersalz:

Die Butter bei mittlerer Hitze schmelzen lassen, anschließend den Zucker dazu geben und so lange rühren bis er geschmolzen ist. Den Topf zur Seite nehmen und vorsichtig die Sahne einrühren ( Achtung, kann spritzen) und dann bei mittlerer Hitze noch ein paar Minuten unter Rühren erhitzen.
Am Ende das Meersalz unterrühren und das Karamell abkühlen lassen.
Hält sich im Kühlschrank ca. 2 Wochen.

Guten Appetit! 🙂

 

Unveröffentlichtes Bildmaterial. Interesse? Schreiben Sie mir!

Post Details

Category

FOOD REZEPTE

Tags

, ,

Date